Digital Skills

Mündigkeit im Umgang mit digitaler Technik ist eine Grundvoraussetzung für Teilhabe in unserer modernen Gesellschaft. Dabei ist ein gazheitlicher Blick auf die Thematik wichtig um sowohl die Technik an sich zu verstehen, aber auch damit verbundene gesellschaftliche Themen wie Datenschutz, Spielsucht, Fake News und die Auswirkungen des eigenen Verhaltens in sozialen Netzwerken auf die Beziehungen in der analogen Welt. Alle diese Themen erfordern ein umfassendes Set an Kenntnissen und Fertigkeiten – Digital Skills – das Heranwachsenden vremittelt werden muss. Doch wo findet dies statt? Während einige Dinge im Schulunterricht, jedoch in verschiedenen Fächern, thematisiert werden, könnne Jugendliche in Schülerforschungszentren lernen, selbst zu programmieren und als Maker aktiv zu sein. Doch wo begegnen sich schulische, außerschulische und andere Akteure aus Wirtschaft und Stiftungswesen, die jeweils ihren speziellen Blickwinkel auf die Thematik mitbringen?

In unserem von Körber-Stiftung und Stifterverband geförderten Projekt „CONNECT – der Digital-Learning-Hub des Schülerforschungszentrums Gera“ gehen wir diese Herausforderung an. Neben einem voll eingerichteten Makerspace in unserer Forscherwerkstatt in der Dualen Hochschule Gera bauen wir komplementär unsere digitale Lernplattform auf unter sfz-gera.de/connect. Beides dient als Drehscheibe für Austausch in den verschiedensten Formaten für SchülerInnen, LehrerInnen und VertreterInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Dieses Projekt wird gefördert von unseren Partnern: